Familienunternehmen - die Säulen der Deutschen Wirtschaft

Sie sind das Rückgrat der Gesellschaft: Familienunternehmen stellen allein 60 % aller Arbeits- und 80 % aller Ausbildungsplätze.

Dass diese Unternehmen nachhaltig wirtschaften, verantwortungsvoll denken und handeln ist im „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“ explizit nachzulesen. Hier sind, mit zahlreichen exklusiven Details, rund 1000 Firmen portraitiert. Ein wichtiger Baustein des Lexikons sind zudem die Beiträge über das gesellschaftliche Engagement der Unternehmen. Hier wird vor allem das Soziale Engagement hervorgehoben. Seger Transporte verbindet seit Jahren mit seiner Firmenphilosophie auch das soziale Handeln. Sozial zu handeln bedeutet bei Seger Transporte, bei jedem eigenen Handeln auch das Wohl Anderer im Auge zu behalten, fürsorglich die Allgemeinheit in sein Handeln einzubinden sowie den Umweltschutz nachhaltig zu berücksichtigen. Diese langjährige und freiwillige Verpflichtung trug nun dazu bei, das Seger im neuen „Lexikon der deutschen Familienunternehmen“ portraitiert wurde. Weiterhin ist dieses Lexikon ein wertvoller Beitrag dazu, die Leistungen der familiengeführten Unternehmen stärker im Bewusstsein der Bürger zu verankern und damit der Öffentlichkeit ein positives Bild der sozialen Marktwirtschaft zu vermitteln. Gegenwärtig stehen Realität und Wahrnehmung unserer Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung in einem starken Gegensatz: Viele Bürger haben beim Thema Wirtschaft die großen Publikumsgesellschaften vor Augen. Tatsächlich sind jedoch mehr als 95 % aller Unternehmen in Deutschland Familienunternehmen. Sie sind der Mittelstand und bilden die tragende Säule der Deutschen Wirtschaft.